DAS REICH DER MITTE - 13 Tage Rundreise inkl. Yangtse-Kreuzfahrt


China ist mit seiner aufregenden Mischung aus Tradition und Fortschritt auf jeden Fall eine Reise wert. Erkunden Sie die Hauptstadt Peking in welcher 2008 die Olympischen Spiele ausgetragen wurden. Auch die Metropole und die als Boomtown bezeichnete Stadt, Shanghai steht für das schnelle Wachstum und den Fortschritt Chinas.

 



Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: EUR 1.750,-


Aufzahlungen:
*Terminzuschlag: EUR 50,- p.P.
Einzelzimmerzuschlag: EUR 495,-

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


Microsoft Word - 2018_China_Reich_der_Mitte_mit_Yangtsekreuzfahrt1.docx
.pdf, 305KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflüge mit Air China Wien – Peking/Shanghai – Peking – Wien in der Economy Class
    Voraussichtliche Flugzeiten, Änderungen vorbehalten
    Wien – Peking             13:30 – 04:50 Uhr/CA 842 (Ankunft am Folgetag)
    Shanghai – Peking – Wien    20:55 – 23:10 Uhr/CA 1856 und 02:50 – 06:50 Uhr/CA 841
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren in der Höhe von € 403,- (Stand: Jänner 2018), Änderungen vorbehalten
  • 6 Nächtigungen in 4* Hotels, Basis Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 3 Nächtigungen auf dem Schiff Yangtse No. 2 (5*Schiff) oder gleichwertig
  • 1 Nächtigung im Zug Peking – Xian im Schlafwagen (1. Klasse/4-Bett-Abteil)
  • 9 x Frühstück, 9 x Mittagessen und 3 x Abendessen
  • Zugfahrt Xian – Chengdu – Chongqing und Yichang – Shanghai in der 2. Klasse
  • Yangtse-Kreuzfahrt mit 3 Landausflügen laut Programm
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintritte laut Programm
  • Lokale deutschsprachige Fremdenführer in jeder Stadt und englischsprachiger Reiseleiter bei den Landausflügen während der Yangtse-Kreuzfahrt
  • Reisehandbuch China

Nicht inkludierte Leistungen


  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Visum
  • Reiseversicherung
  • Visum
  • Persönliche Ausgaben
  • Alle nicht angeführten Leistungen
  • Servicehonorar (einmalig EUR 39,-)



Reiseprogramm


1. Tag: Wien – Peking
Nonstop Flug mit Air China von Wien nach Peking.

2. Tag: Ankunft in Peking, Sommerpalst und Verbotene Stadt
Frühmorgens Ankunft in Peking. Begrüßung am Flughafen durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer in die Stadt. Danach besichtigen Sie den Sommerpalast, dessen weitläufiger Park ein Musterbeispiel chinesischer Gartenbaukunst ist. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Spaziergang auf dem Tiananmen Platz („Platz des Himmlischen Friedens"), dem größten innerstädtischen Platz der Welt. Danach besichtigen Sie den Kaiserpalast. Durch das Tor des Himmlischen Friedens erreichen Sie den Kaiserpalast, der als “Verbotene Stadt” bekannt ist. Mit mehr als 9000 Räumen ist er die größte Palastanlage der Welt. Anschließend besichtigen Sie das Lama Kloster. Der heutige Tag wird durch den Besuch eines Perlengeschäftes abgerundet.

3. Tag: Große Mauer und Himmelstempel – Xian

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Ausflug zur Großen Mauer bei Juyongguan, die vor mehr als 2000 Jahren gebaut wurde, und sich tausende Kilometer über steile Berge und durch Wüsten schlängelt. Danach Besichtigung des  Himmelstempels, wo einst die Kaiser um gutes Wetter und reiche Ernte beteten. Der Himmelstempel wurde im 15. Jh. errichtet und gilt als der schönste Sakralbau Chinas. Anschließend Spaziergang durch die Altstadt. Bevor Sie mit dem Nachtzug nach Xian fahren, haben Sie noch die Gelegenheit, ein TCM-Zentrum zu besuchen, wo Theorie und Praxis der traditionellen chinesischen Medizin erläutert und gezeigt werden.

4. Tag: Xian
Nach Ankunft in Xian unternehmen Sie einen Ausflug zur Ausgrabungsstätte der weltberühmten Terrakotta-Armee. Anschließend werden Sie noch die guterhaltene Stadtmauer besichtigen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Xian – Chengdu

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Große Wildganspagode im “Tempel der großen Gnade und Güte”. Anschließend Fahrt mit dem Superschnellzug nach Chendgu, wo Sie nach Ankunft einen Spaziergang in der Altstadt unternehmen werden.

6. Tag: Chengdu – Chongqing – Einschiffung
Nach dem Frühstück Besuch der Panda Forschungs- und Aufzuchtstation, die im Jahre 1987 gegründet wurde. Sie beschäftigt sich mit dem Schutz und der Aufzucht dieser bedrohten Tierart. Danach Zugfahrt nach Chongqing, wo Sie nach Ankunft einen Stadtspaziergang unternehmen werden. Nach dem Abendessen. Transfer zum Hafen und Einschiffung für Ihre Yangtse-Kreuzfahrt.

7. Tag: Yangtse-Kreuzfahrt
Landausflug bei Shibaozhai. Die Architektur von Shibaozhai besteht aus drei Teilen: das Tor, die Pagode und der Tempel auf der Spitze. Eine aus roten Hölzern gebaute Pagode mit nach oben gewandten Dachrinnen,
die eine Höhe von 50 Metern hat und stammt aus der Qin-Dynastie. Von ganz oben können Sie einen herrlichen Ausblick genießen. Anschließend Weiterfahrt mit Ihrem Kreuzfahrtschiff.

8. Tag: Yangtse-Kreuzfahrt

Landausflug: Bootsfahrt auf dem Nebenfluss Shen Nv Shi. Heute machen Sie sich auf eine faszinierende Exkursion zu einem Nebenfluss des Yangtse-Flusses. Dazu wechseln Sie zu einem kleinen Boot. Damit schippern Sie entlang des Bachs und können so die natürliche Schönheit der Drei-Schluchten-Landschaft näher bewundern. Danach Rückkehr zu Ihrem Kreuzfahrtschiff.

9. Tag: Yichang – Shanghai
Ankunft in Yichang, wo Sie auch Ausschiffen werden. Danach Besichtigung des Staudamms. Das Staudamm-Projekt am Yangtse gehört sicherlich zu den gigantischsten Projekten, nicht nur in China, sondern weltweit. Die Staumauer selbst ist mit ca. 2,3 km Länge gar nicht so lang, aber dafür 185 m hoch. Die 26 Generatoren des weltweit größten Wasserkraftwerkes erzeugen seit der Fertigstellung im Jahr 2009 so viel Strom, wie 15 Atomkraftwerke zusammen. Das Schleusensystem ist mit seinen gewaltigen Flügeltüren und seiner fünfstufigen Regulierung (20 m pro Stufe) äußerst interessant und sehenswert: Neben der Energieerzeugung und den verbesserten Schifffahrtsbedingungen, ist mit diesem Projekt natürlich auch die Hoffnung verbunden, den Yangtse zu bändigen und die Überschwemmungsgefahr und die Bedrohung der Menschen in dieser Region einzudämmen. Seit Jahrtausenden bestimmt dieser gewaltige Strom das Leben und Schicksal der vielen Millionen Menschen im Einzugsgebiet. Nach dem Mittagessen Fahrt mit dem Zug nach Shanghai. Nach Ankunft Transfer in Ihr Hotel und Nächtigung.

10.Tag: Shanghai
Nach dem Frühstück spazieren Sie durch die quirlige Altstadt und lernen diese mit dem prächtigen Yu- Garten kennen. Schlendern Sie über den Bund, die spektakuläre Uferpromenade mit ihren beeindruckenden Kolonialbauten.

11.Tag: Shanghai
Nach dem Frühstück Ausflug zum Wasserdorf Zhujiajiao, ein Dorf im Baustil des 19.Jhdts. mit zahlreichen Brücken und Kanälen. Anschließend Besichtigung des Jade Buddha Tempels und desVergnügungsviertels „Xin Tian Di“.

12.Tag: Shanghai – Peking

Der heutige Tag steht Ihnen bis zum Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Abends Abflug von Shanghai nach Peking.

13.Tag: Peking – Wien
Kurz nach Mitternacht Abflug von Peking nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!



Wichtiger Hinweis Visum:
Wir empfehlen die Visabesorgung rechtzeitig - Dauer der Besorgung richtet sich nach dem Reiseland - über die Visumagentur Visa Partners GmbH vorzunehmen.
Visa Partners GmbH: 1010 Wien, Johannesgasse 4/2/8, Tel.: 01/410 94 15 oder Mobil: 0664/48 42 141,
E-Mail: office@visapartners.at

Alternative: Sie besorgen das Visum in Eigenregie und gehen selbst auf die Botschaft. Für den Erhalt eines Visums benötigte Unterlagen wie z.B. Einladungen, Flugprints, Hotellisten und Referenznummern werden Ihnen zeigerecht übermittelt!

Die Raiffeisen Reisebüro GmbH übernimmt keine Verantwortung für die zeitgerechte und korrekte Abwicklung der Visaformalitäten.