DIE HANSESTÄDTE

Auf den Spuren der Deutschen Hanse


Genießen Sie das einzigartige Flair an der Ostküste Deutschlands. Breit gestreut die Palette an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten an der Ostküste und dessen Hinterland. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise zwischen damals und heute, stets den Blick auf jenen mittelalterlichen Handels- und Städtebund gerichtet, der die Geschicke nordeuropäischer Kaufleute über Jahrhunderte hinweg leitete: die HANSE!


Preis im Doppelzimmer ab 995 EUR p.P.

Aufzahlungen:
*Terminzuschlag:          100 EUR
Einzelzimmerzuschlag:  145 EUR

Zug zum Flug ab/bis ganz Österreich
26.04./12.07./06.09.    1.135 EUR
24.05.                           1.035 EUR


Mindestteilnehmeranzahl: 25 Personen

Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


Microsoft Word - 2019_Hansestaedte.docx
.pdf, 393KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflug mit Austrian Wien – Hamburg/Berlin – Wien in der Economy-Class
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren 101,28 EUR (Stand Juli 2018), Änderungen vorbehalten
  • 5 Nächtigungen in 3*-4* Hotels, Basis Doppelzimmer mit Bad oder
  • Dusche/WC
  • Verpflegung: 5 x Frühstück + 5 x Abendessen
  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen exkl. Eintritte laut Pro-gramm
  • Hafenrundfahrt in Hamburg und Schifffahrt Müritzsee
  • Örtliche Reiseleitung für alle Stadtführungen lt. Programm
  • Raiffeisen Reiseleitung ab/bis Wien
  • Reisehandbuch

Nicht inkludierte Leistungen


  • Nicht angeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Eintritte
  • Extras im Hotel
  • Eventuelle Hoteltaxen
  • Persönliche Ausgaben
  • Servicehonorar (einmalig 39 EUR)
  • Alle nicht angeführten Leistungen

Reiseprogramm


1. Tag: Wien – Hamburg
Abflug von Wien nach Hamburg. Nach Ankunft empfängt Sie Ihre örtliche Reiseleitung.  Auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt erhalten Sie einen kompletten Überblick über die Hansestadt: Die Tour führt Sie vorbei an den Landungsbrücken - die historische Deichstraße mit den typisch althamburgischen Bürgerhäusern – Hamburgs Haupteinkaufsstraße: die Mönckebergstraße – den Hauptbahnhof - die Kunsthalle - die Blaue Moschee - den Stadtteil St. Georg - die Binnenalster mit dem berühmten Jungfernstieg - die Alsterarkaden - das Rathaus - die Börse - die Gerichtsgebäude - die historische Peterstraße und natürlich am neuen Highlight, der Elbphilharmonie. Die Tour endet an den Landungsbrücken, wo Sie etwas Zeit zur freien Verfügung haben. Anschließend unternehmen Sie eine 1-stündige Hafenrundfahrt. Sie fahren hautnah durch die faszinierende Arbeitswelt eines Welthafens. Sie sehen Hafenbecken mit Ozeanriesen, Kanäle, Containerterminals und Werftanlagen. Danach Transfer zu Ihrem Hotel und Check-in. Abendessen und Nächtigung im Hotel in Hamburg.

2. Tag: Hamburg – Bremen – Bremerhaven – Hamburg
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in die Hansestadt Bremen. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie natürlich die „Bremer Stadtmusikanten“, das Rathaus, den Bremer Roland (UNESCO Weltkulturerbe) und die Böttcherstraße, eine etwa 100 Meter lange Straße in der Bremer Altstadt. Diese Straße ist ein Gesamt-Kunstwerk und begeistert mit einer einzigartigen Symbiose aus traditioneller und expressionistischer Backstein-Architektur. Anschließend haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung für eine individuelle Mittagspause. Nach der Mittagspause geht es weiter in die Hansestadt Bremerhaven, wo Sie eine Stadtrundfahrt durch den Fischereihafen, die Innenstadt mit dem Museumshafen und den Havenwelten Bremerhaven und den Alten Hafen/Neuen Hafen führt. Am späten Nachmittag Rücktransfer zu Ihrem Hotel in Hamburg. Abendessen und Nächtigung im Hotel in Hamburg.

3. Tag: Hamburg – Lübeck – Wismar – Rostock 
Heute verlassen Sie Hamburg und fahren weiter in den Ostseeraum. Ihr erstes Ziel heute ist die Hansestadt Lübeck. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie diese einzigartige und wundervolle Stadt. Das geschlossene Stadtbild wurde daher 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die wasserumflossene Altstadt mit ihren rund 1800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen ist jedoch nicht nur schön anzuschauen, sondern der Kern einer höchst lebendigen Großstadt mit rund 214.000 Einwohnern. Danach fahren Sie weiter nach Wismar, wo Sie einen Rundgang durch die Hansestadt unternehmen. Im Juni 2002 wurde das Denkmal „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“ in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die Altstadt von Wismar repräsentiert heute noch die entwickelte Hansestadt aus der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert. Insbesondere die sechs monumentalen Backsteinkirchen bilden einen einzigartigen Querschnitt durch die berühmte Sakralarchitektur der Hansestädte im südlichen Ostseeraum. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr heutiges Ziel Rostock. Nach Ankunft Check-in, Abendessen und Nächtigung im Hotel in Rostock.

4. Tag: Rostock/Warnemünde – Halbinsel Darß – Rostock 
Am Vormittag unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Rostock. Seit knapp 800 Jahren wird hier Stadtgeschichte geschrieben. Und doch ist Rostock jung. Einst wichtiges Mitglied der Hanse, hat die Stadt viel von ihrem ur-sprünglichen Charme erhalten, sich aber Neuem nie verschlossen. Backstein-Fassaden sind nicht nur im Stadtzentrum fast heilig. Giebelhäuser unterschiedlicher Epochen künden ebenso wie die machtvollen Kirchen vom Reichtum der Kaufleute im Mittelalter. Natürlich darf ein Abstecher zum Ostseebad Warnemünde nicht fehlen, welches durch seinen breiten, weißen Sandstrand, den idyllisches Alten Strom und maritimes Flair besticht. Gegen Mittag geht es weiter auf die schönste Halbinsel Fischland. Ein Geheimtipp an der Ostsee. Sie besitzt eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Unter einem schier endlosen Himmel vereinen sich unglaubliche, kilometerlange, weiße und steinlose Sandstrände mit tiefen Wäldern sowie weiten Wiesenlandschaften zwischen den Wasserflächen von Ostsee und Bodden. Die bekanntesten Orte sind das Ostseebad Zingst und die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten.  Abendessen in einem lokalen Restau-rant in Rostock. Nächtigung im Hotel in Rostock.

5. Tag: Rostock – Stralsund – Insel Rügen – Rostock 
Heute heißt es früh aufstehen, denn ein ereignisreicher Tag liegt vor uns. Zuerst erwartet uns ein kurzer Altstadtrundgang in Stralsund. Reich an historischen Bauten aller Stilepochen, wird die Altstadt jedoch vom leuchtenden Rot des Backsteins geprägt. Weiter geht es dann über den Rügendamm auf die Insel Rügen, Deutschlands größte Insel mit landschaftlicher Vielfalt, feinen Sandstränden und charmanter Bäderarchitektur. Auf dem Programm stehen der Nationalpark Jasmund und die Kreideküste. Hier können die berühmten Kreidefel-sen Rügens, der Königsstuhl und die Victoriasicht, besichtigt werden. Anschließend Fahrt durch die Hafenstadt Sassnitz und weiter über Prora und Binz. Ein langer aber unvergesslicher Tag geht zu Ende. Abendessen und Nächtigung im Hotel in Rostock.

6. Tag: Rostock – Mecklenburger Seenplatte – Berlin – Wien  
Heute heißt es leider Abschied nehmen von den Hansestädten und verlassen Rostock Richtung Berlin. Ihre Fahrt nach Berlin führt Sie jedoch vorerst noch durch die mecklenburgische Seenplatte. Ankunft in Waren (Müritz) im Herzen der mecklenburgischen Seenplatte am Rande des Müritz-Nationalparks. Beschaulichkeit und Natur pur! Eine Schiffrundfahrt ist unerlässlich und bietet uns nicht nur das Erlebnis Müritzsee. Bevor es nach Berlin geht, haben wir noch etwas Freizeit in Waren für einen Bummel durch die Altstadt des Luftkurortes. Rechtzeitiger Transfer zum Flughafen Berlin und Rückflug nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!