Kurierextratour: Iran - Das Alte Persien


Auf den Spuren eines der bekanntesten Dichters des Orients, zu den beeindruckenden Überresten einer rund 2500 Jahre alten Palaststadt bis hin zum wohl schönsten, von prächtigen Gebäuden und einem bunten Bazar gesäumten Platz des Landes: Im Rahmen dieser KURIER-Extratour Präsentieren wir Ihnen die schönsten Kulturjuwele des Irans.

 
Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer ab EUR 1.399,-

Aufzahlungen:
* Terminzuschlag: EUR 100,- p.P.
Einzelzimmerzuschlag: EUR 290,-

Mindestteilnehmeranzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen


Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


WICHTIGER HINWEIS VISUM

Die Raiffeisen Reisebüro GmbH lagert die Visabesorgung aus.

Wir empfehlen die Visabesorgung über die Firma Visum.at, unserem langjährigen und zuverlässigen Partner, vorzunehmen. Wenden Sie sich bitte RECHTZEITIG (Dauer der Besorgung richtet sich nach dem Reiseland) an: Visum.at, Landstraßer Hauptstraße 71/2, 1030 Wien; Tel.: +43(0)1 974 39 82; www.visum.at

Alternative: Sie besorgen das Visum in Eigenregie und gehen selbst auf die Botschaft.

Für den Erhalt eines Visums benötigte Unterlagen wie z.B. Einladungen, Flugprints, Hotellisten und Referenznummern werden Ihnen zeitgerecht übermittelt!

Die Raiffeisen Reisebüro GmbH übernimmt keine Verantwortung für die zeitgerechte und korrekte Abwicklung der Visaformalitäten.


2018_Das_Alte_Persien
.pdf, 254KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflug mit Austrian Wien – Shiraz / Isfahan – Wien Economy Class
    Voraussichtliche Flugzeiten, Änderungen vorbehalten
    Wien – Shiraz        OS 879        20:20 – 03:50 Uhr (Ankunft am Folgetag)
    Isfahan – Wien        OS 879        06:35 – 09:05 Uhr
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand: Juni 2017), Änderungen vorbehalten
  • 6 Nächtigungen in guten Mittelklassehotels, Basis Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen ab dem zweiten Tag)
  • Alle Transfers, Busfahrten und Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgebühren
  • Durchgehend deutschsprachige Reiseleitung
  • Reisehandbuch
  • Servicehonorar in der Höhe von € 39,- pro Buchung

Nicht inkludierte Leistungen


  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Extras im Hotel
  • Visum (siehe Hinweis Visum)
  • Reiseversicherung
  • alle nicht angeführten Leistungen

Reiseprogramm


1.Tag: Wien – Shiraz
Individueller Check-In am Flughafen Wien ca. zwei Stunden vor Abflug beim Schalter von Austrian Airlines. Anschließend Flug nach Shiraz.

2.Tag: Shiraz
Nach Ankunft am Flughafen Shiraz Empfang durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung, Transfer ins Hotel und Zimmerbezug. Nach einiger Zeit Erholung beginnen Sie vormittags mit einer Stadtbesichtigung. Im Volksmund wird Shiraz auch die Stadt der Liebe, der Rosen und der Nachtigallen genannt, denn hier lebte u.a. der große Dichter Hafiz. Sie besuchen den Eram Garten (UNESCO WELTKULTURERBE), den Valik Bazar und als besonderen Höhepunkt sind Sie zu Gast in der Khan Koranschule. Anschließend sehen Sie noch die Ali Ebne Hamze Grabmoschee, das Koran Tor und das Mausoleum des Dichters Hafiz.

3.Tag: Shiraz – Persepolis – Yazd
Nach dem Frühstück Fahrt in die frühere Palaststadt und ehemalige achämenidische Königsresidenz Persepolis (UNESCO WELTKULTURERBE). Die imposante Ruinenstadt wird Sie in Ihren Bann ziehen! Sie unternehmen eine kleine Wanderung in Richtung des Berges der Gnade. Anschließend sehen Sie Naqsh-e Rustam, die Gräberstadt der Achämenidenkönige. Weiterfahrt nach Yazd, der Stadt der Lehmhäuser.

4.Tag: Yazd – Isfahan
Der heutige Tag in Yazd (UNESCO Weltkulturerbe) steht zunächst im Zeichen der Lehren Zarathustras, einer vorislamischen Religion, die auf drei Grundpfeilern basiert: Gutes denken, Gutes reden und Gutes tun. Derzeit leben im Iran noch ca. 20.000 Zoroastrier, davon viele in Yazd. Sie fahren zu den „schweigenden Türmen“, in denen früher offene Leichenbestattungen von Anhängern des zoroastrischen Glaubens stattfanden. Anschließend sehen Sie den neuen zoroastrischen Feuertempel. Man sagt, dass das Feuer in seinem heiligen Inneren bereits seit 1500 Jahren brennt. Zurück in Yazd sehen Sie die Windtürme. Danach Weiterfahrt nach Isfahan.

5.Tag: Isfahan
Isfahan – „das ist die halbe Welt“, sagen die Einwohner stolz über Ihre Stadt mit den vielen türkisfarbenen Kuppeln, herrlichen Gärten und Palästen. Sie sehen unter anderem den Imamplatz (UNESCO Weltkulturerbe) mit seiner schönen Moschee und den Ali Qapaou Torpalast und die Scheich Lotfollah Moschee. Abschließend haben Sie noch Zeit um den Bazar zu erkunden bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren.

6.Tag: Isfahan
Heute stehen die Besichtigungen der Freitagsmoschee (UNESCO Weltkulturerbe) sowie der Vank Kathedrale im armenischen Stadtteil Isfahans auf dem Programm. Genießen Sie die restliche Zeit zu Ihrer freien Verfügung und tauchen Sie in den Zauber Isfahans ein.

7.Tag: Isfahan – Wien
Zeitgerechter Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!