MAROKKO - Von den Königsstädten zur Straße der Kasbahs


Entdecken Sie in Marokko die weite Wüste, prachtvolle Königsstädte und schillernde Städte. Lassen Sie sich verzaubern von einem Land wie aus „1001 Nacht“. Erkunden Sie die Hauptstadt Marrakesch und erleben Sie auf dieser Reise eine bunte Mischung aus fruchtbaren Oasen, traditionellen Dörfern und duftenden Olivenhainen.

 



Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer ab 899 EUR


Aufzahlungen:
Einzelzimmerzuschlag: € 170,-
*Terminzuschlag (Termine 21.02., 14.03. & 21.03.18): € 40,-
Folkloreshow Chez Ali: € 56,-


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


2018_Marokko
.pdf, 269KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflug mit Austrian Wien – Marrakesch – Wien in der Economy Class
  • Voraussichtliche Flugzeiten, Änderungen vorbehalten:
    Wien – Marrakesch     OS 899        09:50 – 13:05 Uhr
    Marrakesch – Wien    OS 900        13:55 – 19:05 Uhr
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren € 79,- inkludiert (Stand: April 2017), Änderungen vorbehalten
  • 7 Nächtigungen in ausgewählten 4* Hotels, Basis Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgebühren laut Programm
  • Durchgehend deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Marrakesch Flughafen
  • 1 Reisehandbuch Marokko pro Zimmer

Nicht inkludierte Leistungen


  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Extras im Hotel
  • Reiseversicherung
  • Servicehonorar (einmalig € 39,-)
  • alle nicht angeführten Leistungen

Reiseprogramm


1. Tag: Wien – Marrakesch                         
Flug von Wien nach Marrakesch. Nach Ankunft Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Bustransfer in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Nächtigung in Marrakesch.

2. Tag: Marrakesch – Ouarzazate       
Nach dem Frühstück werden Sie im Rahmen der halbtägigen Stadtbesichtigung die „Perle Marokkos“ erkunden. Sie sehen u.a. die prachtvollen Menara–Gärten und die Koutoubia-Moschee (von außen) mit dem ca. 80 m hohen Minarett. Weiters besuchen Sie die Saadiner Gräber aus dem Jahr 1557 sowie den Bahia Palast.  Nachmittags Fahrt über den 2770 m hoch gelegenen Pass Tiz'n'-Tichka im Hohen Atlas nach Ouarzazate, dem Tor zur Sahara. Diese Strecke über das Atlasgebirge ist eine der landschaftlich schönsten Routen in Marokko. Abendessen und Übernachtung in Ouarzazate.

3. Tag: Ouarzazate – Straße des Kashbahs – Erfound – Merzouga                 
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Straße des Kasbahs. Freuen Sie sich auf die eindrucksvollste und schönste Lehmsiedlung Marokkos, die Kasbah Ait Benhaddou (UNESCO Weltkulturerbe), die in einem malerischen Tal liegt. Die Kasbah wurde berühmt als spektakuläre Filmkulisse für Filme wie "Lawrence von Arabien" oder "Gladiator", die hier gedreht wurden. Die Reise führt nach El Kelaa M'Gouna (bekannt durch die Herstellung von Rosenwasser und -öl) vorbei, bis nach Boumalne und das Dadès Tal. Weiterfahrt nach Tinghir und Besuch der imposanten, engen Todra Schlucht. Über Tinerhir nach Erfoud, einem von Sanddünen umrahmten Palmengarten. Dann weiter auf unbefestigter Straße nach Merzouga zu den Sanddünen des Erg Chebbi, ein perfekter Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen. Am späten Nachmittag Ankunft in Merzouga. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Merzouga – Fes
Frühmorgens fahren wir im Geländewagen zu den Sanddünen von Merzouga. Weiterfahrt nach Rissani der legendären Karawanenstadt und via dem Bergwerkstädtchen Midelt nach Fes. Am Nachmittag treffen sie in Fes ein, der ältesten und bedeutendsten der vier Königsstädte Marokkos. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Fes        
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Fes. Fes ist bis heute das religiöse, politische und kulturelle Zentrum des Landes. Die Medina, die Altstadt von Fes, ist so gut wie unberührt erhalten geblieben, und steht unter dem Schutz der UNESCO. Bei einem Spaziergang in der Medina von Alt-Fes sehen sie u.a. auch die Gassen der Färber, Kupferschmiede und Gerber. Auf dem Gewürzmarkt verbindet sich der Duft von Minze, Safran und dutzenden von anderen Aromen zu einer köstlichen Mischung. Nach der Mittagspause unternehmen sie einen Rundgang durch Neu-Fes (Fes el Jedid), wo sie die Portale der riesigen Palastanlagen bestaunen. Abendessen und Nächtigung.

6. Tag: Fes – Meknes – Rabat – Casablanca        
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Meknes und Besichtigung der alten Königsstadt mit ihrer 40km langen Stadtmauer und dem schönsten Tor Marokkos, dem Bab El Mansour, die königlichen Reitställe sowie das jüdische Viertel. Im Anschluss führt Sie die Reise weiter nach Rabat. Dort besichtigen Sie den Oudaya-Kasbah, des Grabmals Mohammed V und des Hassan-Turmes, sowie das Palastviertel. Weiterfahrt nach Casablanca. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Casablanca – Marrakesch       
Nach dem Frühstück werden Sie im Rahmen der halbtägigen Stadtbesichtigung Casablanca erkunden. Casablanca ist die größte und modernste Stadt im Königreich Marokko und eines der bedeutendsten Wirtschafts- und Handelszentren in Afrika mit rund 3,3 Mio. Einwohnern. Sie besuchen (von außen) die Moschee Hassan II., die 1993 am Geburtstag des Propheten Mohammed eröffnet wurde. Sie ist nach der Moschee von Mekka die größte Moschee der Welt und bietet 100.000 Gläubigen Platz.  Am Nachmittag geht es weiter nach Marrakesch. Besichtigung der Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, gleicht einer Reise in die Vergangenheit. Marrakesch ist ein orientalisches Märchen aus Farben, Licht und Düften. Beim anschließenden Bummel durch die traditionsreichen Souks tauchen Sie ein in die Welt des Handelns und Feilschens. Natürlich darf ein Besuch des berühmten Hauptplatz Djemaa El Fna (Platz der Gaukler), der tagsüber Gaukler, Schlangenbeschwörer und fliegende Händler bevölkert, nicht fehlen. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: Marrakesch – Wien                                
Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen und Abflug von Marrakesch nach Wien.


Programmänderungen sind vorbehalten!