ÄOLISCHE INSELN - 8 Tage zum Ätna, Vulcano, Stromboli u.v.m.









 

 

 

 

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer ab € 1.299,-

Aufzahlungen:
*Terminzuschlag:         € 50,- p.P.
Einzelzimmerzuschlag:      € 230,-


Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


Microsoft Word - 2018_Aeolische Inseln_NOeN
.pdf, 368KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflug mit Fly Niki oder Austrian Wien – Catania – Wien in der Economy Class
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren € 80,22 (Fly Niki) und  € 132,25 (Austrian) -  Stand: Oktober 2017, Änderungen vorbehalten
  • 4 Nächtigungen im 4* Hotel Yachting Palace oder gleichwertig und 3 Nächtigungen im 3* Hotel Typ La Filadelfia (01.04.) oder gleichwertig oder im  4* Hotel Typ Carasco (alle Termine ab 15.04.) oder gleichwertig, Basis Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Alle Busfahrten, Transfers, Fährüberfahrten und Besichtigungen laut Programm exkl. Eintritte
  • Durchgehend deutschsprachiger Reiseleiter
  • Raiffeisen Reisebegleitung ab/bis Wien
  • Reisehandbuch

Nicht inkludierte Leistungen


  • Nicht angeführte Mahlzeiten und Getränke
  • lokale Hoteltaxen
  • Eintritte (ca. € 28,-)
  • Stadtgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • alle nicht angeführten Leistungen
  • Servicehonorar (einmalig € 39,-)

Reiseprogramm


1. Tag: Wien – Catania
Abflug von Wien nach Catania. Nach Ankunft Abholung und Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und anschließend Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Ätna und Taormina
Der Vulkan Ätna ist heute Ihr erstes Ziel. Der Ätna ist mit über 3.000 Metern der größte, noch tätige, Vulkan Europas. Die Auffahrt ist bis zu einer Höhe von 1.800 Metern möglich – Spaziergang in den Lavafeldern. Gelegenheit zur Besichtigung des Hauptkraters mit Jeeps und Bergführern (fakultativ – ca. € 65,- pro Person). Nach dem Mittagessen Fahrt in die bezaubernde Stadt Taormina. Das heute größte und bekannteste Seebad Siziliens hat eine wechselvolle Vergangenheit. Einzigartig ist die herrliche Panoramalage auf einer Terrasse des Monte Tauro 200 Meter über dem Meer. Das berühmteste Bauwerk ist das Griechische Theater. Im 3. Jh. v. Chr. erbaut, wurde dieses Theater im 2. Jh. n. Chr. von den Römern fast völlig erneuert und dabei in ein Amphitheater umgeändert. Am eindrucksvollsten sind dort die Reste des antiken Bühnenhauses. Durch die Porta Messina betritt man den Corso Umberto, die rund 800 Meter lange Flaniermeile der Stadt, an der Piazza Vittorio Emanuele, dem Forum der Antike, befindet sich der Palazzo Corvaia, die Piazza IX Aprile ist das Belvedere Taorminas, ein Aussichtsplatz wie kein zweiter. Hier eröffnen sich Blicke auf das blitzblaue Meer, den Ätna und auf den Monte Tauro.
Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Auf zu den Äolischen Inseln „Lipari und Vulcano“
Busfahrt zum Hafen von Milazzo und Schiffsfahrt zur Insel Lipari, wo Sie einen Stadtrundgang unternehmen werden. Die Hauptstadt der Äolischen Inseln, besteht aus Felsen vulkanischen Ursprungs, die steil ins Meer abfallen. An zwei Stellen kommt im Lavafluss schwarzglänzender glasiger Obsidian vor. Anschließend Weiterfahrt mit dem Schiff rund um die Insel und dann nach Vulcano. Aufstieg zum großen Krater, der sich über dem Hafen erhebt. Der Blick über das gesamten Archipel der Liparischen Inseln ist fantastisch. Zeit zur freien Verfügung zum Beispiel für ein Bad in der Schwefelschlammquelle oder zum Relaxen am schwarzen Strand. Danach Transfer zu Ihrem Hotel in Lipari. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Ausflug zur Insel Salina
Heute steht die ursprüngliche Insel Salina auf dem Tagesprogramm. Dank Ihrer blühenden Landwirtschaft, vorwiegend werden Kapern und Wein angebaut – nennt man sie auch die „grüne Insel“. Per Bus unternehmen Sie eine Rundfahrt zu den Orten Pollara, Malfa und Lingua und haben anschließend die Möglichkeit den herrlichen Wein zu verkosten. Bekannt ist die Insel vor allem für den aromatischen Malvasia Wein. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Lipari zu Ihrem Hotel. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Ausflug zu den Inseln Panarea und Stromboli

Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Fähre nach Panarea und unternehmen einen Spaziergang durch die kleinen Gassen der Insel. Danach geht es weiter nach Stromboli. Weltberühmt wurde Stromboli durch den gleichnamigen Rossellini-Film, in dem neben Ingrid Bergmann auch Aufnahmen des Vulkanausbruchs zu sehen sind. Der Vulkan Stromboli ist bis heute aktiv und hat immer wieder einen „Schlackeneruptionen“, die man sehen kann. Besonders bei Nacht ein unvergessliches Schauspiel.  Rückfahrt nach Lipari und Nächtigung.

6. Tag: Lipari – Riposto
Nach dem Frühstück Busrundfahrt in Lipari und Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Fahrt mit der Fähre nach Milazzo und Busfahrt nach Riposto. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Ausflug Syrakus
Nach dem Frühstück Fahrt nach Syrakus, der einst mächtigsten griechischen Stadt auf Sizilien, die bereits 734 v. Chr. gegründet wurde. Besuch des archäologischen Parks mit dem griechischen Theater, dem Altar des Hieron, dem römischen Amphitheater und den Latomien - unterirdischen Steinbrüchen mit dem sogenannten „Ohr des Dionysos“. Anschließend Besuch der Altstadt auf der Halbinsel Ortygia mit Dom und Arethusaquelle. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: Catania – Wien
Vormittags Besichtigung von Catania und danach je nach Abflugzeit Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!


Voraussichtliche Flugzeiten, Änderungen vorbehalten

01.04./15.04.            HG 8810    Wien – Catania    17:00 – 19:00 Uhr
08.04./22.04.            HG 8811    Catania – Wien    20:00 – 22:10 Uhr

16.05./06.06./12.09./10.10.    OS 9407    Wien – Catania    09:40 – 11:50 Uhr
23.05./13.06./19.09./17.10.    OS 9408    Catania – Wien    12:35 – 14:45 Uhr