OMAN - Ein Sultanat mit Geschichte


Lehmburgen und Wüsten-Wadis, farbenfrohe Souks und der Duft nach Weihrauch – der Oman ist immer noch ein Stück Morgenland wie aus dem Bilderbuch! Das Sultanat überrascht mit wild zerklüfteten Hochgebirgen, tiefen Canyons, idyllischen Oasen und weitläufigen Plantagen. Endlose Weite kennzeichnet die faszinierenden Sand- und Kieswüsten — ein abwechslungsreicher Rhythmus aus weißen Stränden und steilen Klippen. Das Land bietet grandiose Landschaften und eine faszinierende Geschichte.



Preis pro Person im Doppelzimmer 1.650 EUR p.P.

Aufzahlungen:
*Terminzuschlag:             150 EUR p.P.
Einzelzimmerzuschlag:      290 EUR p.P.
*Einzelzimmerzuschlag:    375 EUR p.P.


Mindestteilnehmeranzahl: 10 Personen


Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


Microsoft Word - 2019_Oman.docx
.pdf, 377KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflug mit Turkish Airlines Wien-Istanbul-Muscat–Istanbul–Wien in der Economy Class
    Voraussichtliche Flugzeiten, Änderungen vorbehalten
    Wien – Istanbul      TK 1886    14:10 – 17:25 Uhr
    Istanbul - Muscat     TK 774    18:35 – 00:30 Uhr
    Muscat – Istanbul     TK 775    01:25 – 05:45 Uhr
    Istanbul – Wien      TK 1883    08:10 – 09:35 Uhr
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren in der Höhe von 243 EUR (Stand Juli 2018), Änderungen vorbehalten
  • 6 Nächtigungen in 4* Hotels, Basis Standard Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC davon 1 Nächtigung im Desert Camp
  • Frühstück und 5 x Abendessen in den Hotels (Tag 2-6)
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintritte laut Pro-gramm
  • Alle Fahrten lt. Programm in modernen Fahrzeugen mit Klimaanlage und Allradfahrzeugen (Tag 5 und 6)
  • Deutschsprachige Reiseleitung laut Programm
  • 1 Reisehandbuch pro gebuchten Zimmer

 

 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Extras im Hotel
  • Visum (erhältlich online vor Reiseantritt)
  • Reiseversicherung
  • Servicehonorar (einmalig 39 EUR)
  • alle nicht angeführten Leistungen

Reiseprogramm


1. Tag: Wien – Istanbul – Muscat  
Linienflug von Wien über Istanbul nach Muscat.

2. Tag: Muscat
Nach der Einreise und der Gepäckkontrolle werden Sie von Ihrem deutschsprechenden Reiseleiter empfangen. Anschließend Transfer zum Hotel und kurze Nächtigung. Nach dem Frühstück Besichtigung der Großen Moschee – Grandmosque, eine der größten Moscheen der Welt. Um die Moschee zu besuchen sollte man keine offenen oder transparenten Kleider tragen und von Kopf bis Fuß bedeckt sein. Damen müssen ihren Kopf mit einem Schal bedecken. Kinder unter 10 Jahren dürfen die Moschee nicht besuchen. Fahrt durch das moderne Muscat und Besuch des neuen Royal Opera House. Das Gebäude ist eine gelungene Mischung aus moderner aber auch typisch omanischer Architektur.  Anschließend besuchen Sie den historischen Stadtteil von Maskat und den Markt, Mouttrah Souq. Später geht es entlang der Corniche zum Nationalmuseum Bait Al Zubair. Danach Spaziergang in Richtung dem herrlichen Al Alam Palast, die offizielle Residenz seiner Majestät Sultan Qaboos Bin Said, Rückfahrt zum Hotel. Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Muscat – Barkha – Nakhl – Muscat
Nach dem Frühstück Fahrt nach Barkha, wo Sie den Fisch- und Gemüsemarkt am Strand besuchen. Weiterfahrt zum faszinierenden Nakhl Fort. Der Blick von der Dachterrasse ist sehr beeindruckend und bietet einen Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Anschließend Fahrt nach Al Thowarah Springs. Dieses warme Wasser voller Mineralien versorgt die trockene Umgebung seit Jahrhunderten. Verbringen Sie einige Zeit an den warmen Quellen, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen und die berühmte Amouge Parfümfabrik besichtigen. Danach Rückfahrt zum Hotel, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Muscat – Wadi Tiwi – Sur
Frühstück im Hotel und Abholung um das Landesinnere des Sultanats zu erkunden. Sie fahren etwa 2 Stunden bis zum Dorf Quriyat, einem kleinen Fischerort. Am Hafen Gelegenheit zum Fotostopp. Dann geht es weiter Richtung Bima Sink Loch. "Wadi" auf Arabisch bedeutet totes Flussbett. Dies ist eines der interessantesten Wadi in der Region, welches die meiste Zeit im Jahr über Wasser verfügt. Weiterfahrt zum Dorf Wadi Tiwi und kurzer Spaziergang. Hier wachsen Bananen, Papaya und andere Früchte. Danach geht es weiter nach Sur, zu Ihrem Hotel. Nach dem Abendessen besuchen Sie das Schildkrötenreservat. Die riesigen, grünen Schildkröten reisen hunderte von Kilometern jedes Jahr um hier wieder ihre Eier abzulegen. (Die Sichtung der Schildkröten kann nicht garantiert werden, der Einlass ist abhängig von der Verfügbarkeit der Tickets).

5. Tag: Sur – Wadi Bani Khalid – Wahiba
Bevor Sie in Richtung Wahiba Sands Wüste fahren erkunden Sie die Stadt Sur während einer Orientierungsfahrt und besuchen eine Dhow Werft, den lokalen Souk und den Fischmarkt der Stadt. Die Wüste "Wahiba-Sands" besteht aus großen Dünenreihen, die von Norden nach Süden laufen, einige erreichen eine Höhe von etwa 100 m und schimmern orangefarben. Erleben Sie einen Nervenkitzel mit Allradjeeps bei einer Fahrt über die Dünenkämme mit unseren erfahrenen Fahrern. Sie besuchen eine Beduinenfamilie und erfahren viel über ihr Leben in der Wüste. Freuen Sie sich auf Omanische Gastfreundschaft mit Kaffee und Datteln und verstehen Sie, wie man in der Wüste lebt. Abendessen und Nächtigung im Desert Camp.

6. Tag: Wahiba – Nizwa
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Wüste um nach Al Mudarib einem landestypischen Dorf in der Nähe von Ibra zu fahren. Besuchen Sie Birkat al Mauz, ein Ort, wo Einheimische ihre Dattelpalmen züchten. Anschließend Weiterfahrt mit den Jeeps über 36 km den Berg hinauf zum Jabel Akdher, dem grünen Berg der westlichen Hajar Berge auf einer Höhe von 2000 m über dem Meeresspiegel. Genießen Sie einen kurzen Spaziergang auf dem Siq Plateau, um die eindrucksvollen Terrassenplantagen zu sehen. Danach erreichen Sie Ihr Hotel. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

7. Tag: Nizwa – Jabreen – Bahla – Al Hamara -  Muscat  
Frühstück im Hotel und Fahrt zum Nizwa Souk wo täglich ein Markt für Gemüse, Fleisch, Gewürze und Souveniers stattfindet. Freizeit zum Bummeln. Die Atmosphäre ist hier besonders und die Abläufe sind seit Jahrzehnten unverändert geblieben. Weiters besuchen die bedeutende Nizwa Festung mit ihrem riesigen runden Turm aus dem 17. Jahrhundert. Das Fort überblickt das ganze Gebiet, und die Stadt, die um das Gebäude gewachsen ist. Weiter geht es nach Jabreen. Hier erwartet Sie das schönste Schloss im Oman, das im späten 17. Jahrhundert erbaut wurde. Ihr nächster Halt ist in Bahla, bekannt als mystisches Dorf und berühmt für seine arabischen Töpfereien. Sie stoppen am Bahla Fort, einem beeindruckenden Wüstenschloss im 12. Jahrhundert aus Lehm, das als UNESCO- Weltkulturerbe gelistet ist. Später fahren Sie nach Al Hamara, um dieses bei einem kurzen Spaziergang zu erkunden. Sie besuchen vor Ort Bait Al Safa, ein lokales Museum. Genießen Sie omanischen Kaffee mit Datteln. Später Rückreise nach Muscat, Abend zur freien Verfügung.

8. Tag: Muscat – Istanbul – Wien
Kurz nach Mitternacht Flug mit Turkish Airlines von Muscat über Istanbul nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!