SÜDAFRIKA - 15 Tage Erlebnisreise von Johannesburg nach Kapstadt


Endlos scheinende Weiten, tosende Wogen, pulsierende Städte, wilde Canyons, eine unzählige Wildnis: All das ist Südafrika! Erleben Sie bei dieser von Raiffeisen Reisen veranstalteten Reise eines der faszinierendsten Länder der Welt!

 

 


Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer ab EUR 3.695,-

Aufzahlungen:
Einzelzimmerzuschlag: € 495,-


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!


Microsoft Word - 2018_Suedafrika_1.docx
.pdf, 450KB

Inkludierte Leistungen


  • Linienflug mit Ethiopian Airlines Wien – Addis Abeba  – Johannesburg/ Kapstadt – Addis Abeba – Wien in der Economy Class
    Voraussichtliche Flugzeiten, Änderungen vorbehalten
    Wien – Addis Abeba – Johannesburg        22:50 – 06:00 Uhr/ET 725 und 08:40 – 13:05 Uhr/ET 809
    Kapstadt – Addis Abeba – Wien        15:05 – 22:30 Uhr/ET 846 und 00:30 – 05:50 Uhr/ET 724
  • Sämtliche Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren in der Höhe von € 364,- (Stand: Juli 2017), Änderungen vorbehalten
  • Inlandsflug Durban – George  inkl. Taxen
  • 12 Nächtigungen in Hotels oder Lodges der guten Mittelklasse, Basis Doppelzimmer mit  Bad oder Dusche/WC
  • 12 x Frühstück, 2 x Mittag- und 9 x Abendessen
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgebühren laut Programm
  • Gepäckservice in Südafrika in sämtlichen Hotels/Lodges und Flughäfen (ein Gepäckstück pro Person)
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Reisehandbuch Südafrika
  • Raiffeisen Reiseleiter ab/bis Wien

Nicht inkludierte Leistungen


  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • fakultative Ausflüge
  • Servicehonorar (einmalig EUR 39,-)
  • alle nicht angeführten Leistungen

Reiseprogramm


1.Tag: Wien – Addis Abeba – Johannesburg
Treffpunkt am Flughafen mit Ihrem Reiseleiter und Abflug von Wien via Addis Abeba nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – Pretoria (80 km)
Nach der Ankunft in Johannesburg Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Anschließend Weiterfahrt in die südafrikanische Hauptstadt Pretoria. Im Zuge einer Stadtrundfahrt sehen Sie das „Kruger House Museum“, das „Voortrekker Monument“ sowie die Gärten des „Union Building“. Danach Transfer in Ihr Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Pretoria – Hazyview (ca. 480 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Pretoria und fahren nach Mpumalanga, Provinz der aufgehenden Sonne. Am Nachmittag erwarten Sie entlang der sogenannten Panorama Route atemberaubende Eindrücke (wetterabhängig), wie die „3 Rondavels“, „Bourke's Luck Potholes“ oder „Berlin Falls“. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Kruger Nationalpark

Sie erhalten ein Frühstückspaket zur Mitnahme, da es heute bereits gegen 05:30 Uhr in Richtung Kruger Nationalpark geht. Dort angekommen werden Sie den gesamten Vormittag die fantastische Tierwelt des südlichen Afrika bestaunen. Rückkehr gegen 13:00 Uhr. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie in Ihrem Hotel/Ihrer Lodge oder nehmen Sie an einem vor Ort fakultativ angebotenen Ausflug Elephant Interaction (Preis ca. € 45,- p. P.) teil. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung im Kruger Nationalpark
Der heutige Tag steht Ihnen zur Entspannung in Ihrer Lodge zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit an einer ganztägigen Safari durch den Park (Preis ca. € 60,- p. P./Mindestteilnehmeranzahl: 6 Personen) teilzunehmen. Abendessen und Nächtigung in Hazyview.

6. Tag: Hazyview – Swasiland (ca. 270 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie vorübergehend Südafrika und reisen in das Königreich Swasiland. Für die Einreise in das Königreich Swaziland benötigen österreichische Staatsbürger kein Visum. Bei der Einreise wird Ihnen der „Swasichor“ einen stimmungsvollen Empfang bereiten. Nachmittags besuchen Sie eine Glasmanufaktur und können Glasbläsern über die Schulter schauen. Weiters ist der Besuch eines Markts vorgesehen. Abendessen und Nächtigung in der Nähe der Hauptstadt Mbabane.

7. Tag: Swasiland – Kwazulu-Natal (ca. 290 km)
Frühstück in Ihrem Hotel mit anschließendem Besuch der traditionellen Swasi-Kerzenfabrik. Im dazugehörigen „Craft Market“ können Sie künstlerische Souvenirs aus Swasiland erstehen. Mittags überqueren Sie erneut die Grenze nach Südafrika und gelangen nach KwaZulu-Natal, wo Sie im „Emdoneni Cat Rehabilitation Center“ die Möglichkeit haben, Geparden zu streicheln. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: Kwazulu-Natal – Durban (ca. 270 km)
Genießen Sie ein gemütliches Frühstück oder nehmen Sie frühmorgens an einer fakultativ angebotenen Safari im Hluhluwe-Imfolozi-Tierschutzgebiet (Preis ca. € 50,- p.P.) teil. Am späten Vormittag besuchen Sie ein Zulu-Schaudorf und wohnen einer traditionellen Tanzvorführung bei. Anschließend gemeinsames Mittagessen. Nachmittags geht es in die Metropole Durban, wo Sie auch nächtigen werden.

9.Tag: Durban – George – Knysna
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Durban, von wo Sie in die Provinzstadt George fliegen. Nach Ankunft geht es entlang der „Garden Route“ in das idyllische Knysna. Am Nachmittag steht ein Schiffsausflug zum Featherbed Naturreservat, auf dem Programm. Anschließend Rückkehr nach George am späten Nachmittag. Abendessen und Nächtigung.

10. Tag: George – Oudtshoorn – George (ca. 150 km)
Nach dem Frühstück sehen Sie bei einem kurzen Rundgang durch George u.a. den Sklavenbaum und eine typisch südafrikanische Kirche. Danach geht es weiter in das Zentrum der Straußenzucht, Oudtshoorn. Bei einer „Straußensafari“ lernen Sie Wissenswertes über die Aufzucht der flugunfähigen Riesenvögel und haben die Möglichkeit, sich mit ihnen fotografieren zu lassen. Im Anschluss daran gibt es ein geschmackvolles Braai (Barbecue). Anschließend Rückfahrt nach George, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Nächtigung in George.

11. Tag: George – Stellenbosch – Kapstadt (ca. 430 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie George und fahren vorerst entlang der Küste nach Mossel Bay und Swellendam. Im Anschluss daran führt Ihre Route durch das Landesinnere nach Stellenbosch. Im wohl berühmtesten Weinbaugebiet Südafrikas werden Ihnen im Zuge einer Besichtigung Anbau und Verarbeitung der edlen Trauben nähergebracht. Hier werden Sie auch einige dieser köstlichen Tropfen verkosten können. Abendessen und Nächtigung in Kapstadt.

12. Tag: Kapstadt (ca. 80 km)
Frühstück im Hotel. Der gesamte heutige Tag ist der südafrikanischen Metropole Kapstadt und ihrer engeren Umgebung gewidmet. Mit der Seilbahn geht es vorerst hinauf auf den berühmten Tafelberg (wetterabhängig). Von hier aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick über Kapstadt. Darüber hinaus sehen Sie das Malaienviertel "BoKaap", das Parlamentsgebäude, das Rathaus und die Company Gardens. Anschließend geht es nach Kirstenbosch, wo Sie den berühmten botanischen Garten besuchen werden. Ende ist an der „V&A Waterfront“, wo Ihnen etwas Zeit zum Einkaufen bleibt. Anschließend Abendessen in einem lokalen Restaurant und Nächtigung in Kapstadt.

13. Tag: Kap-Halbinsel (ca. 160 km)
Frühstück im Hotel. Ein Besuch der Kap-Halbinsel ist ein würdiger Abschluss Ihrer Reise durch das südliche Afrika. In Hout Bay haben Sie im Zuge einer Bootsfahrt die Möglichkeit, den Seehunden einen Besuch abzustatten (Preis ca. € 7,- p.P.). Das koloniale Simon's Town weiß mit einer großen Pinguinkolonie zu begeistern. Am Kap der Guten Hoffnung werden Sie sicher ein Erinnerungsfoto machen und eventuell dem Leuchtturm (Zahnradbahn ca. EUR 5,- p.P.) einen Besuch abstatten. Rückfahrt nach Kapstadt über Muizenberg (Stopp am Strand). Abendessen und Nächtigung in Kapstadt.

14. Tag: Kapstadt – Addis Abeba
Frühstück im Hotel. Der heutige Vormittag steht Ihnen abschließend zur persönlichen Gestaltung frei zur Verfügung. Erkunden Sie Kapstadt auf eigene Faust, nutzen Sie die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten oder nehmen Sie an einem vor Ort angebotenen fakultativen Ausflug Township-Tour (Preis ca. € 55,- p.P.) teil. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug via Addis Abeba nach Wien.

15. Tag: Ankunft in Wien

Besichtigungen sind teils wetterabhängig und können ohne vorhergehende Ankündigung auch kurzfristig geändert werden.

Programmänderungen vorbehalten.